Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.

Thu, 23 Apr 2009

Schöne neue Welt mit "Reality Mining"

Wir müssen so gut wie nichts über eine Person wissen, aber wenn wir ihre Signale an die Umgebung beobachten, können wir mit erstaunlich hoher Treffsicherheit vorhersagen, ob jemand in einer Gruppe von Kollegen mehr Autorität besitzt, ob er etwas kaufen wird oder wie die Verhandlungen um eine Gehaltserhöhung ausgehen werden.

...

Langfristiges Ziel sei laut Pentland eine Art Super-Telefonbuch für die Gesellschaft von morgen, in der alle Menschen nach "Verhaltens-Postleitzahlen" sortiert sind. Unternehmen von Banken über den Einzelhandel bis hin zu Bars und Restaurants sollen mit Hilfe solcher Verhaltensprofile bald in der Lage sein, ihr Marketing kundengenau zu automatisieren.

Der vollständige Von der Idee zum Geschäft: Reality Mining Artikel bei heise

posted at: 17:45 | Tags: , , | 0 comments | TB